Ein paar Worte zum Schneiden mit Acetylen-Sauerstoff-, Plasma- und Elektrobrennern

Wer von uns hat noch nie einen Film gesehen, in dem ein Mechaniker in einem Schutzanzug und einer Gesichtsmaske zu sehen ist, während um ihn herum Funken fliegen? In seiner Hand befand sich mit Sicherheit ein Schweißbrenner. Ziemlich beeindruckend, oder? In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was es mit dem Schneiden mit dem Brenner auf sich hat, welche Einsatzmöglichkeiten Brenner haben und wie die Arbeit mit diesem Werkzeug aussieht.

Neugierig? Viel Spaß beim Lesen!

  • Autogenes Schneiden

Diese Art des Schneidens wird als Brennschneiden oder Sauerstoffschneiden bezeichnet. Es ist eine häufig verwendete Methode zur Trennung von Metallen. Diese Methode wird am häufigsten zum Schneiden von unlegierten und niedrig legierten Stählen verwendet.

WAS IST ES?

Das Verfahren besteht im Wesentlichen darin, das Material mit einer Flamme auf Zündtemperatur zu erhitzen, zu verbrennen und anschließend das flüssige Metall mit einem unter Druck stehenden Sauerstoffstrahl abzustrahlen. Das Verfahren ermöglicht das Schneiden von bis zu 30 cm dicken Platten.

Bekannt als eine Technik zum Schneiden von Metallen, deren Kern darin besteht, Metall zu schmelzen und es aus dem Schneidspalt zu stoßen. Der gesamte Prozess wird mit Hilfe eines speziellen Plasmalichtbogens durchgeführt, der unter dem Einfluss hoher kinetischer Energie arbeitet.

WAS IST ES?

Beim Plasmaschneiden von Blechen schmilzt das zu bearbeitende Material und wird dann aus dem Schlitz herausgeblasen. Ermöglicht wird dieser Prozess durch die Schneidtechnologie mit hohen Temperaturen im Kern des Plasmalichtbogens und hohen Strahlgeschwindigkeiten.

  • Elektrisches Schneiden

Diese Art des Schneidens bietet im Vergleich zum manuellen Schneiden eine bessere Schnittflächenqualität und eine höhere Produktivität. Durch die Verwendung von Sauerstoff zum Schneiden von Kohlenstoff- und niedrig legierten Baustählen.

WAS IST ES?

Der Schnitt erfolgt in zwei Richtungen, entweder senkrecht zur Basis oder in einem Winkel von 0 ÷ 45°. Sie kann manuell direkt auf dem zu schneidenden Material, auf einer Schienenführung, nach einem Winkel oder mit einer Kreissäge geführt werden. Es wird jedoch empfohlen, vorwärts zu fahren.

 Anmeldung

ACETYLEN-SAUERSTOFFSCHNEIDENPLASMA SCHNEIDENELEKTRISCHES SCHNEIDEN
  • wird in Situationen verwendet, in denen dickere Materialien aus normalem Stahl geschnitten werden müssen.
  • Die häufigsten Anwendungen für das Plasmaschneiden sind die Behandlung von leitfähigen Materialien wie Aluminium, Edelstahl und Schwarzstahl.
  • Zu den Hauptanwendungen des Elektroschneidens gehört das Schneiden von Maschinenteilen und Bauteilen in Stahlbauunternehmen und Handwerksbetrieben.

 Wie erhalte ich eine Lizenz zum Brennschneiden?

Denken Sie über Brennschneidarbeiten nach? Um Schneidearbeiten durchführen zu können, müssen Sie sich zunächst um eine Lizenz bemühen, die von einer zugelassenen Stelle erteilt wird. Es ist nicht so einfach, sich akkreditieren zu lassen, wie einige Ausbildungsbetriebe feststellen mussten. Daher können nur wenige Zentren Schweißer und Schneidetechniker ausbilden und prüfen. Zu diesen Unternehmen gehören ODK ERGON - Überzeugen Sie sich jetzt davon und schauen Sie sich das Angebot des Unternehmens an.