Kranbau - mechanische und elektrische Ausrüstung

Brückenkräne, also Kräne, sind Materialtransportgeräte, die zum Heben und Senken von Materialien - also zum horizontalen und vertikalen Transport - bestimmt sind. Brückenkräne sind in der Regel große Konstruktionen, die aus vielen Komponenten bestehen. Sie können in mechanische und elektrische Komponenten unterteilt werden.

Elemente der mechanischen Ausrüstung des Krans:

  • Kranbahn - Puffer und Nocken
  • Krane - Laufräder, Antriebsräder, Anschlagbeine, Kranfahrwerke, Puffer, Hebelendschalter, Kupferbürsten, Windschutz, wenn die Krane im Freien aufgestellt sind
  • Brücke - aus T-Stück, mit Puffern
  • Antriebsdrehgestell - Motor, Getriebe
  • Hebemechanismus - Gehäuse, gerillte Seiltrommel (oder Kettentrommel), Ölbadgetriebe, selbstbremsender Antriebsmotor, Stahldrahtseil (Seilzug), Drahtführungsring, Haken, Stange mit Puffern und Endschalter

Elemente der elektrischen Ausrüstung des Krans:

  • Netzschalter - verantwortlich für das Ein- und Ausschalten des Krans, er verfügt über einen Stromversorgungskreis (Stromschiene, Laufkatze, bewegliche Seile)
  • Kranschalter - dient zum Ein- und Ausschalten der gesamten Stromversorgung des Krans, mit Ausnahme von Hilfsstromkreisen, z. B. Heizung und Klimaanlage
  • Laufkatzen - Stromabnehmer
  • Endschalter
  • Steuergerät
  • elektrische Schalttafel auf der Brücke
  • Steuer- und Schaltschrank auf dem Drehgestell

Informationen zum Bau einzelner Laufkrantypen finden Sie in Kranbahn. UDT-Trainings dieser Art bereiten umfassend auf den Berufseinstieg vor Kranführer. In den Kursen erhalten die Teilnehmer Informationen über Krane und deren Betrieb und nehmen an praktischen Übungen teil. Der Kurs schließt mit einer Prüfung ab, deren erfolgreicher Abschluss den Führerschein für Brückenkrane verleiht. Diese sind UDT-Genehmigungen.

Wir laden Sie herzlich ein, einen Krankurs zu besuchen - die Preise und Termine finden Sie auf unserer Website.

Weitere Informationen:

Zulassung des Betreibers

 

Arten von Kränen

 

Bedienung von Brückenkränen

 

Brückenkran-Ausrüstung

 

Genehmigungen für Brückenkrane

 

Leistungsprüfung des Krans

 

Umgang mit gefährlichen Situationen

 

Brückenkran-Kurs