Absolvieren Sie den TDT-Kurs (auch UNO-Kurs genannt) zum Befüllen und Entleeren von Transporttanks mit Gefahrstoffen verschiedener Klassen. Dieser Kurs vermittelt die notwendige TDT-Zertifizierung, die für Mitarbeiter erforderlich ist, die in Positionen arbeiten, die das Befüllen und Entleeren von Tanks, wie z. B. Tankwagen, über Füllmaschinen beinhalten.

Für die Teilnahme am TDT-Kurs müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • mindestens eine Berufsausbildung oder einen Facharbeiterbrief
  • das korrekte Ausfüllen des Prüfungsantrags zur Erlangung des TDT-Zertifikats

Der UNO-Kurs (TDT) behandelt Themen wie:

  • Kenntnisse über Gefahrstoffe, einschließlich ihrer physikalischen und chemischen Eigenschaften
  • Bau und technische Überwachung von Transportbehältern und Zubehör
  • Bedienung von UNO-Abfüllmaschinen: ordnungsgemäßes Entleeren und Befüllen von Tanks, z. B. Tankwagen
  • Beschreibung und Kennzeichnung von Transporttanks
  • Arbeitsschutz- und Brandschutzvorschriften

Der in unserem Zentrum durchgeführte TDT-Kurs gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil und wird mit einer Prüfung vor einer Prüfungskommission der Technischen Transportaufsicht abgeschlossen. Die TDT-Lizenz, die der Kursteilnehmer nach bestandener Prüfung erhält, ist zeitlich unbegrenzt gültig. Wir bieten Kurse für verschiedene Gefahrgutklassen an, einschließlich gasförmiger und flüssiger Brennstoffe sowie für verschiedene Arten von Transporttanks. Es ist möglich, Befähigungsnachweise für verschiedene Werkstoffklassen und Behältertypen zu erhalten.

Wir bieten professionelle Unterstützung für TDT- und UNO-Spezialisten - wir organisieren Kurse in unseren Räumlichkeiten und sind auch in der Lage, zu Kunden in ganz Polen zu reisen, um einen geschlossenen Kurs für eine organisierte Gruppe durchzuführen. Wir arbeiten regelmäßig mit qualifizierten Dozenten aus der Praxis zusammen und unterrichten die Studierenden umfassend. Wir stellen die notwendigen Materialien zur Verfügung, um zu lernen und die Prüfung zu bestehen.

Klassifizierung der gefährlichen Güter, für die das Zentrum Schulungen anbietet:
Klasse 2Gase
Klasse 3Entflammbare Flüssigkeiten
Klasse 4.1Entzündbare feste Stoffe, selbstzersetzliche Stoffe und desensibilisierte feste Sprengstoffe
Klasse 4.2Spontan brennbare Materialien
Klasse 4.3Materialien, die in Berührung mit Wasser entzündliche Gase freisetzen
Klasse 5.1Oxidierende Materialien
Klasse 5.2Organische Peroxide
Klasse 6.1Vergiftete Materialien
Klasse 6.2Infektiöse Materialien
Klasse 8Ätzende Materialien
Klasse 9Verschiedene Stoffe und Gegenstände sowie alle nicht als gefährlich eingestuften Güter, die unter Druck gefüllt, entleert oder befördert werden (Mehl, Zement, Düngemittel, Petroleum, Öle, Asphalt, bituminöse Massen und andere)

Besuchen Sie den UNO - TDT Kurs in unserem Zentrum!