UDT-Instandhalter führen Inspektionen durch, bevor sie die Ausrüstung in Betrieb nehmenWenn Sie als Wartungstechniker für Flurförderzeuge arbeiten möchten, müssen Sie eine Prüfung vor einer Kommission des Technischen Überwachungsvereins ablegen und eine Lizenz erwerben. Wir geben unseren Schülern die Möglichkeit, sich auf den Erwerb der erforderlichen Qualifikationen vorzubereiten, indem wir UDT-Wartungskurse in Form von theoretischem und praktischem Unterricht durchführen. Nach Abschluss des Kurses hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, eine Prüfung in unserem Zentrum abzulegen.

Wartung der UDT-Ausrüstung - Kursinformationen

Der Standardkurs für die Wartung von UDT-Ausrüstung dauert 96 Stunden. Für diejenigen, die Erfahrung als Wartungstechniker oder mit einer bestimmten Art von Geräten haben, kann diese Zeit verkürzt werden - dies wird individuell vereinbart.

Im theoretischen Unterricht werden unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Konstruktion und Typen ausgewählter Umschlaggeräte
  • Regeln und Vorschriften für die betreffende Art von Ausrüstung
  • Wartungsaufgaben im Zusammenhang mit Reparaturen und Inspektionen
  • Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften
  • Lesen von Anweisungen und Führen von Aufzeichnungen
  • Mechanische, elektrische und hydraulische Teile

Auf den theoretischen Teil folgt der praktische Teil, in dem wir unseren Schülern beibringen, wie man die häufigsten Fehler behebt, Inspektionen durchführt und andere für das Staatsexamen erforderliche Fertigkeiten vermittelt.

Der Aufgabenumfang richtet sich nach den UDT-Prüfungsanforderungen. Trainingsprogramm "Gerätewartung UDT“ wurde entwickelt, um den Bedürfnissen von Anfängern gerecht zu werden, die sich die Grundlagen des Berufes eines Restaurators aneignen möchten.

Nach Abschluss des theoretischen und praktischen Teils des Kurses können die Teilnehmer die staatliche Prüfung vor der UDT-Kommission ablegen. Wird die Prüfung mit einem positiven Ergebnis bestanden, erhält der Instandhaltungskandidat ein Qualifikationszertifikat, das ihn berechtigt, für die nächsten 5 Jahre als Instandhaltungsarbeiter zu arbeiten.

Die Teilnehmer an den UDT-Kursen in unserem Zentrum können Berechtigungen für die Wartung der folgenden Geräte erwerben:

  • Mobile Arbeitsbühnen: Hubarbeitsbühnen, Scherenarbeitsbühnen, Hängebühnen, Mastbühnen, ortsfeste Plattformen, Plattformen auf Schienenfahrzeugen
  • Brückenkräne
  • Hebezeuge und Winden
  • Ausrüstung für den Transport von Menschen mit Behinderungen
  • Verschiedene Arten von Kränen: Turmdrehkräne, Mobilkräne, HDS-Kräne, stationäre Kräne, Eisenbahnkräne und andere.

Die Wartungsperson für Handhabungsgeräte ist u.a. für die Führung von Aufzeichnungen über die Geräte zuständigWartung von UDT-Ausrüstung - wie kann man sich für eine Schulung anmelden?

Wir akzeptieren Anmeldungen über die Website https://platformaedukacji.pl/sklep/. Hier finden Sie die aktuellen Kurstermine und deren Standorte. Um sich für den von Ihnen gewählten UDT-Wartungskurs anzumelden, fügen Sie ihn bitte Ihrem Warenkorb hinzu und tätigen Sie die Zahlung.

Wenn Sie eine größere Anzahl von Personen schulen möchten (z. B. die Mitarbeiter eines bestimmten Unternehmens), Bitte kontaktieren Sie direkt mit unserem Büro.

Zur Teilnahme an dem Kurs: UDT-Gerätewart müssen Sie die Mindestanforderungen erfüllen, d. h. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, über eine abgeschlossene Grundausbildung verfügen und nachweisen, dass keine gesundheitlichen Einschränkungen für die Arbeit in dieser Position vorliegen.