LastenaufzügeNa pewno każdy nieraz miał do czynienia z drabiną. Bywa potrzebna np. wtedy, gdy nie dosięgamy do żarówki, a chcemy ją wymienić lub chcemy pomalować ściany i sufit. Co prawda, drabina do użytku domowego ma wysokość zaledwie do kilku metrów, ale wyciąg towarowy bardzo ją przypomina, tyle że jest dużo większy. Istnieją różne rodzaje wyciągów, które mają zastosowanie w wielu dziedzinach, na przykład przy stromych dachach a nawet na statkach. Aby móc ich używać, konieczne jest nabycie uprawnień UDT.

Heben, leiten oder überspringen?

Ein Lastenaufzug ist eine Kranplattform. Vom Design her ähnelt es einer Leiter, weshalb es umgangssprachlich auch so genannt wird. Sie können auch den Namen "Skip" hören - dies ist auch die Bezeichnung für den Aufzug. Das Funktionsprinzip basiert auf dem Verschieben der Ladefläche entlang des Mastes. Dies geschieht mit Hilfe von Führungen und Gestängen, die entweder aus Seilen oder Ketten bestehen können. Ein Ende des Hebezeugs wird an der Decke des Gebäudes oder auf dem Dach angebracht, das andere Ende wird am Boden befestigt. Da das Gerät schräg steht, ist es wichtig, dass die gesamte Struktur richtig befestigt wird. Der Lastenaufzug wird verwendet, um verschiedene Materialien, z. B. Baumaterialien, von unten nach oben zu befördern. Dank der Sicherheitsvorkehrungen und der Stabilität der Einheit können Dinge effizient bewegt werden, ohne dass sie getragen werden müssen.

Kräne auf Schiffen

Kräne für den GüterverkehrSchiffshebewerke werden auch zum Stapellauf von Schiffen genutzt. Für kleinere Schiffe ist eine Slipanlage erforderlich, für größere Schiffe eine Helling. Es gibt verschiedene Arten von Schiffshebewerken. Eines davon ist der Ein-Seil-Bootslift. Dieser Typ zeichnet sich durch ein einfaches Layout aus, so dass nur wenige Eingriffe zur Handhabung des Schiffes erforderlich sind. Es ist jedoch nicht möglich, eine große Anzahl von Schiffen zu Wasser zu lassen, da die Anlegestelle nur einen geringen Durchsatz hat und weit oben liegt. Er wird in der Regel in kleinen Häfen eingesetzt, wo bis zu drei Liegeplätze gleichzeitig bedient werden können. Der Doppelschieber hat einen ähnlichen Durchsatz, kann aber niedriger positioniert werden. Im Gegensatz zur Einseilumlaufbahn sind die Seillängen horizontal angeordnet, aber das ist auch schon der einzige Unterschied. Es gibt auch Kurvenlifte, bei denen die Schiffe mit getrennten Schienen für die Vorder- und Hinterräder zu Wasser gelassen werden. Die Stationen können sowohl horizontal als auch vertikal angeordnet werden, und die Fläche, auf der die Arbeiten ausgeführt werden, besteht aus zwei Teilen - horizontal und gewölbt oder schräg. Es gibt auch Wagen, die senkrecht zum Ufer stehen und an denen die Schienen befestigt sind, so dass das Schiff herausgezogen werden kann.

Berechtigungen

Das Amt für technische Überwachung führt Inspektionen von Lastenaufzügen durch. Dazu gehören Inspektion, Betrieb und Tests nach Unfällen. Die technische Überwachung erfolgt für alle Geräte. Außerdem stellt das Amt für technische Überwachung eine Bescheinigung über die für die Benutzung eines Lastenaufzugs erforderlichen Qualifikationen aus. Um diese zu erhalten, ist die Teilnahme an einem Schulungskurs erforderlich. Wer sie in Anspruch nehmen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein, darf keine gesundheitlichen Bedenken gegen die Benutzung des Skilifts haben und muss mindestens über eine Grundschulausbildung verfügen. Die Berechtigung, die man nach Absolvierung des Kurses und Bestehen der Prüfung erwirbt, ist zehn Jahre lang gültig. Die Ausbildung sollte theoretische und praktische Elemente umfassen.

Wenn Sie Folgendes kaufen müssen Freibeträge für Lastenaufzüge - unabhängig davon, wo sie betrieben und gewartet werden - melden Sie sich zur Schulung im OSO Operator Training Centre an! Wir bieten Kurse in unseren Niederlassungen in Warschau, Krakau, Kattowitz und Bielsko-Biała an. Bei Bedarf können wir auch zu Ihrem Arbeitsplatz reisen. Sie können uns telefonisch, über das Kontaktformular oder persönlich in unserer Filiale erreichen.